Traumhaus-Finder

Heutzutage ist Fertighaus nicht mehr gleich Fertighaus! Finden Sie aus unzähligen Möglichkeiten Ihr Traumhaus!

Haus-Typen vergleichen »

Welcher Haus-Typ sind Sie?
Wie viel darf Ihr Haus kosten?
Wo möchten Sie bauen?

Aktuelle Top-Anbieter

Mit einem Fertighaus zum Traumhaus

Beim Hausbau muss man sich zuerst klar werden welche Konstruktionsweise, Größe, Zeit und Kosten der Neubau haben sollte. Die ideale Bauart hängt natürlich von den Wünschen und Vorstellungen der zukünftigen Besitzer ab. Neben den traditionellen Massivhäusern erfreuen sich die Fertighäuser einer stetig wachsenden Beliebtheit. Viele Bauherren entscheiden sich aufgrund der zahlreichen Vorteile für ein Fertighaus.

Warum ein Fertighaus bauen? Ein Fertighaus wird in der Regel von einem einzigen Hersteller errichtet und kann, je nach individueller Vereinbarung, direkt schlüsselfertig übergeben werden. Dies erspart den Bauherren im Vergleich zum klassischen Hausbau viel Ärger, Zeit und natürlich auch Kosten. Ein Fertighaus zu bauen ist um einiges bequemer als ein Massivhaus und die Bauherren müssen sich nicht mit verschiedenen Handwerksbetrieben auseinandersetzen. Beim Bau gibt es für alle Fragen nur einen Ansprechpartner und dieser steht den Bauherren von Anfang bis Ende zur Verfügung. Sie können sich trotzdem Ihr Traumhaus ganz nach Ihren persönlichen Wünschen zusammenstellen.

Fertighaus zum Selberbauen. Die Bauherren haben die Wahl zwischen verschiedenen Ausbaustufen. Wenn Sie handwerklich begabt sind und über die nötige Zeit verfügen, können Sie sich für ein preiswertes Ausbauhaus entscheiden. Der Hersteller stellt nur die Hülle des Hauses auf. Um die weiteren Arbeiten, wie zum Beispiel den Innenausbau, die Wärmedämmung und Estricharbeiten kümmern Sie sich selbst. Durch diese Eigenleistungen sparen Sie sehr hohe Bau- und Finanzierungskosten. Alternativ können Sie auch nur ein bezugsfertiges Erdgeschoss bestellen und den Ausbau des Dachgeschosses selber vornehmen.

Haus bauen - planbar und kosteneffizient. Ein Fertighaus kann wesentlich schneller gebaut werden als ein Massivhaus. Sobald die Bodenplatte oder der Keller fertig sind, nimmt das Haus bauen nur noch wenige Tage in Anspruch. Durch die Zeitersparnis lassen sich unnötige Kosten minimieren. Alle Bauelemente werden bereits vorgefertigt geliefert und können direkt vor Ort montiert werden. Dies macht das Bauvorhaben weitgehend wetterunabhängig und vollkommen planbar.

Magazin

Ratgeber