Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Diese Versicherung greift, wenn ein Haus- und Grundstücksbesitzer seinen Pflichten zur Verkehrssicherung nicht oder nicht ausreichend nachgegangen ist und deswegen einem anderen Mensch ein Schaden entstanden ist. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten wieviel hier passieren kann, beispielweise wenn ein Dachziegel auf ein parkendes Auto fällt oder ein Passant bei Glatteis auf der Eingangstreppe ausrutscht.

Vorteile

  • Sie sind geschützt gegen sehr hohe Schadensersatzforderungen
  • Kosten relativ überschaubar

Nachteil

  • Wenn Sie nicht vermieten reicht meist auch eine Privathaftpflicht. Klären Sie das vorher mit dem Anbieter Ihrer Privathaftpflichtversicherung