© Milles Studio - Fotolia.com

Traumhaus Planung am PC

Als zukünftige Besitzer eines - oder DES - Traumhauses kommt es nicht selten darauf an, dass die Zeitspanne zwischen Planung und Bauabschluss schlank gehalten wird. Darum ist es wichtig, dass man sich schon in der Planungsphase konkrete Gedanken macht, wie soll das Traumhaus real ausschauen. Optimal ist es, liegen diese Planungsgedanken in visualisierbarer Form vor. Dazu muss man Architektur studiert haben? Nein, das muss man nicht mehr! Durch die gesamte Range der Preisklassenmöglichkeit gibt es Software am Markt, mit der man auch als Laie sein Haus so planen kann. Welche Programme sind empfehlenswert?

Weiterlesen »

© drubig-photo - Fotolia.com

10 Tipps zum Bauen mit einem Bauträger

Ein Hausbau hat die Nerven manches Bauherrn und die seiner Familie zerrüttet. Eigenleistung klingt wunderbar, aber daneben muss der ambitionierte Handwerker sein Geld verdienen und seine Familie nicht aus den Augen verlieren. Und manchmal legt er noch Geld drauf, wenn er an die Grenzen seiner Handwerkskunst stößt. Bauherren, die mit einem Bauträger zusammen arbeiten, haben diese Sorgen nicht. Wir zeigen Ihnen wie diese Zusammenarbeit stressfrei gelingt.

Weiterlesen »

© SolisImages - Fotolia.com

Wo liegen die Vorteile von Architektenhäusern?

Ein Architektenhaus definiert ein Gebäude, dass nach den individuellen Vorstellungen und Bedürfnissen des Bauherrn von einem persönlich beauftragten Architekten geplant, entwickelt, konstruiert und realisiert wird. Der Architekt kreiert das Haus mit den individuell gewünschten Eigenschaften professionell und vereint dabei die architektonischen, konstruktiven, bautechnischen, statischen, handwerklichen sowie baurechtlichen Komponenten. Welche wesentlichen Vorteile bietet dies für den Bauherren?

Weiterlesen »

© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Beschattung des Eigenheims

Bereits bei der Planung eines Eigenheims, aber auch als spätere Maßnahme spielen die Überlegungen für einen durchdachten Sonnenschutz eine wesentliche Rolle. Sonnenlicht kann den Wohnraum angenehm erhellen, aber zu viel davon wirkt sich oft störend aus. Für einen optimalen Schutz, der sich individuell regulieren lässt, stehen dem Bauherrn verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Die Palette reicht von einer durchdachten Außenbeschattung bis hin zur sinnvollen Innenbeschattung.

Weiterlesen »

© BERLINSTOCK - Fotolia.com

Welche Bautechnik eignet sich für mich?

 Haus ist gleich Haus? Nein, ganz sicher nicht! Im Laufe der Jahre hat sich die Bautechnik von Häusern so massiv gewandelt und wurde weiterentwickelt, dass der Markt mit einer sehr breiten Palette an Angeboten zur Grundthematik Hausbau bestückt ist. Und natürlich unterscheiden sich die Techniken dabei gravierend, wodurch die Entscheidung, für welchen Haustyp man sich entscheiden soll, für Sie als zukünftige Bauherren oft nicht einfach ist. Welcher Haustyp soll es denn nun sein?

Weiterlesen »

© Kzenon - Fotolia.com

Wissenswertes rund ums Baurecht

 Beim Traum vom eigenen Haus geht es dem Menschen wie mit allen großen Träumen: wunderbar, ihn, zu träumen. Aber bis dahin kann es ein steiniger Weg sein. Der Laie findet sich schnell in einem Labyrinth von Vorschriften, Anträgen, Genehmigungsverfahren wieder. Sie müssen sich nicht zum Volljuristen ausbilden lassen, bevor Sie ein Haus bauen. Aber wenn Sie nichts versäumen und auf Augenhöhe verhandeln wollen, kann ein kleiner Exkurs in Baurecht nicht schaden.

Weiterlesen »

© maho - Fotolia.com

Hausfassaden: Optik, Wirkung und Funktion

Die Fassade ist das Gesicht des Hauses. Sie soll zum gesamten Erscheinungsbild passen, dient aber auch zweckmäßigen Gesichtspunkten. Beim Neubau eines Hauses kann in der Regel frei entschieden werden, welche Fassadenart man wählt. Im Sanierungsfall orientieren Sie sich an den bisherigen Gegebenheiten und bringen die Fassade auf einen zeitgemäßen Stand. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Sichtmauermerk, verputzten Fassaden und Fassadenverkleidungen.

Weiterlesen »

Dachformen - Ratgeber

Jeder Bauherr steht bei der Planung seines Eigenheims vor der Frage, mit welchem Dach der Neubau ausgestattet werden soll. Bei dieser Entscheidung sind jedoch nicht nur gestalterische Aspekte zu berücksichtigen, sondern auch Überlegungen zur optimalen Nutzung des Wohnraums und nicht zuletzt gesetzliche Bestimmungen. Wer sich früh über die unterschiedlichen Dachkonstruktionen informiert, kann dann überlegt die richtige Wahl treffen.

Weiterlesen »

© Fotolyse - Fotolia.com

Keller bauen oder nicht?

Das Dilemma, in dem sich potenzielle Bauherren bei der Wunschausstattung ihres künftigen Hauses befinden, ist nachvollziehbar. Insbesondere die Unterkellerung des zu errichtenden Gebäudes ist stets ein wesentlicher Diskussionspunkt, wenn das Bauprojekt konkrete Gestalt annimmt. Einerseits ein höheres Budget fürs Bauprojekt, andererseits ein Plus an nutzbarem Raum auf dem umbauten Grund.

Weiterlesen »

© Robert Kneschke - Fotolia.com

Tipps für den Innenausbau

Das neue Haus steht kurz vor der Fertigstellung - jetzt ist der Innenausbau an der Reihe. Für einen harmonischen Gesamteindruck ist eine Abstimmung der verwendeten Materialien wichtig; alles soll zum Konzept und Stil des Hauses passen.

Weiterlesen »

© Romolo Tavani - Fotolia.com

Versicherungen rund um den Hausbau

Der Bau eines Eigenheims ist kostenintensiv und in der Regel mit langfristigen Finanzierungen verbunden. Trotzdem oder gerade deswegen sollten einige Versicherungen ins Auge gefasst werden, die die unwägbaren Risiken zumindest finanziell eindämmen - und damit eine zusätzliche Sicherheit schaffen.

Weiterlesen »

© Eisenhans - Fotolia.com

Kaufratgeber für Grundstücke

Augen auf beim Grundstückskauf. Oftmals sind die diesbezüglichen Gefahren nicht sofort erkennbar. Aber die Risiken sind nicht nur zahlreich, sondern oftmals auch äußerst tückisch. Gerade deshalb, da die Probleme häufig quasi unter der Erde begraben sind. Die finanziellen Folgen sind häufig gewaltig.

Weiterlesen »

© SZ-Designs - Fotolia.com

Baufinanzierungen - sorgfältig vergleichen und auswählen

Die Entscheidung für die eigenen vier Wände sollte gut überlegt erfolgen, schließlich ist eine Baufinanzierung auf lange Frist ausgelegt. Günstige Bauzinsen verleiten gerne zu Entschlüssen, die unbedingt auf ihre Nachhaltigkeit hin geprüft werden sollten: Je günstiger eine Baufinanzierung abgeschlossen werden kann, desto länger sollte der Zins gebunden werden. Der Auswahl eines kompetenten Baufinanzierers kommt deshalb eine große Bedeutung zu.

Weiterlesen »

© Iurii Sokolov - Fotolia.com

Was beim Abschluss eines Kaufvertrages zu beachten ist

Vor dem Verkauf oder Erwerb einer Immobilie, beispielsweise ein Fertighaus oder auch beim Hausbau, ist es wichtig, sich mit dem Inhalt des Kaufvertrages zu beschäftigen, um Fehler zu vermeiden. Werden wichtige Punkte übersehen und nicht in den Kaufvertrag aufgenommen, kann das Unsicherheiten hinsichtlich der Rechtslage nach sich ziehen und sehr teuer werden.

Weiterlesen »

© Eisenhans - Fotolia.com

Energiesparen beim Hausbau

Das eigene Haus zu bauen ist für viele angehende Bauherren die Verwirklichung eines lang gehegten Traumes. Wohnraum, der ganz auf die eigenen Bedürfnisse und Vorlieben hin konzipiert ist, ermöglicht nicht nur individuelle Annehmlichkeiten, sondern auch beachtliche Einsparpotenziale im Hinblick auf den Energieverbrauch

Weiterlesen »

© Robert Kneschke - Fotolia.com

Arbeiten beim Hausbau selbst übernehmen

Für viele ist es ein Traum: Der Bau des eigenen Hauses. Das Leben wird darauf zugeschnitten, man spart, man sucht ein Grundstück und endlich ist es soweit: Das Werk kann beginnen. Wenn Sie sich hier für ein Fertighaus entscheiden, haben Sie eine weitere Option, Baukosten zu senken. Sie legen selber Hand an. Doch dies will gut überlegt, geplant und mit Sachverstand durchgeführt werden. Was Sie im Auge behalten müssen, damit Ihr Traum nicht zum Albtraum wird, das lesen Sie hier.

Weiterlesen »

© Eisenhans - Fotolia.com

Das 1 x 1 für Bauherren

Wer sich den Traum vom Eigenheim verwirklichen will, muss als Bauherr einiges beachten. Damit der Hausbau reibungslos verläuft, gilt es, jederzeit im Bilde über den Baufortschritt zu sein.  Ein gut durchdachtes Konzept hilft während der Bauphase dazu den Überblick zu behalten!

Weiterlesen »

© Torbz - Fotolia.com

Trendbau Fertighaus - darauf sollten Sie beim Bauen achten

Fertighäuser liegen im Trend. - Mittlerweile entscheidet sich jeder 7. Bauherr für diese Alternative, die bei sorgfältiger Planung in vielen Fällen einen erheblichen Preisvorteil gegenüber der traditionellen Massivbauweise darstellt. Doch damit das Bauvorhaben erfolgreich verläuft, sollten bestimmte Kriterien bedacht werden.

Weiterlesen »

Hausbauplanung - diese Fragen sind vorab zu klären

Beim Hausbau sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Ein Grundstück, das nicht optimal ist, Fehler bei den Bauarbeiten oder der falsche Baupartner können sich später als teure Angelegenheit erweisen. An erster Stelle sollte daher die richtige Planung stehen, um Probleme und zusätzliche Kosten von vornherein zu vermeiden.

Weiterlesen »

© Sergey Peterman - Fotolia.com

Welche Arten von Häusern gibt es?

Der Friede beginnt im eigenen Haus. Wenn Ihre Gedanken gerade um dieses Thema kreisen, ist es wichtig zu wissen: Welche Häusertypen gibt es und welches passt aus welchem Grund zu mir?

Weiterlesen »