Darlehensprogramme

Darlehensprogramme sind Kredite staatseigener Förderbanken. Die wichtigste Bank für Bauherren ist die KfW "Kreditanstalt für Wiederaufbau". Die KfW hat spezielle Kreditprogramme für Bauherren von energieffizienten Häusern als auch ergänzende Förderprodukte zur Finanzierung von selbstgenutztem Wohnraum oder von Baumaßnahmen die erneuerbare Energien miteinschließen. Je Wohneinheit werden Fördermittel bis zu 50.000 € Kreditbetrag bewilligt. Darüber hinaus lassen sich zusätzlich noch regional subventionierte Förderprogramme mit dem Kredit kombinieren.

Vorteil

Das Zinsniveau der KfW-Kredite ist durch die gute staatliche Subventionierung sehr attraktiv

Nachteil

Eine Kreditvergabe erfolgt nur bei Einhaltung der strengen Vorschriften für Kreditnehmer